Donnerstag, 14. Februar 2013

I-aah

Ich habe schon lange drauf gewartet: "Mama, ich möchte als I-aah gehen!" Glücklicherweise hatte ich sehr pünktlich angefangen, so dass meine fast vierwöchige Krankheit das Ganze schlussendlich nicht sabotiert hat. Die geplanten passenden Schuhe sind dann allerdings doch der Krankheit zum Opfer gefallen. An den Augen habe ich ziemlich rumgefummelt, das ist dann so ein Augenblick in dem man sich doch eine Stickmaschine wünscht ;) Der abnehmbare Schwanz hingegen war kein Problem und hat Paul viel Spaß bereitet. Was will man mehr?!




Kommentare:

  1. *umkipp*

    *aufrappel*

    das ist so so so genial und so i-aah schön geworden! große klasse. ich bin begeistert, liebe daisy :)

    *umkipp*

    lg doreen

    AntwortenLöschen
  2. das kostüm ist dir super gelungen, auch ohne schuhe. ganz, ganz toll!!!
    lg elke

    AntwortenLöschen