Donnerstag, 20. September 2012

Übergangsjacke Felix

Endlich ist sie fertig *freu*. Angefangen zu planen habe ich diese Jacke bereits im Frühjahr und seitdem auch sukzessive die Zutaten zusammengekauft. Mit dem Ergebnis, dass nun im Herbst der Stoff etwas knapp geworden ist und ich bei der Blau-Türkis-Mischung etwas tricksen musste. Genäht habe inklusive Schnitt abpausen und Zuschneiden insgesamt etwa 10 Stunden und dann kommen noch bestimmt 2 Stunden dazu für´s Auftrennen und Neunähen von Dingen, bei denen ich mein Hirn scheinbar irgendwo vorher abgegeben hatte. Zu guter Letzt habe ich dann noch vor der letzten Naht ein Stück mit dem Bügeleisen versenkt, so dass ich das nun auch noch reparieren musste. Aber damit bin ich ganz zufrieden - im ersten Augenblick dachte ich, ich müsste die ganze Jacke neu nähen *kreisch*. Genäht habe ich in 110/116 so dass sie mit Sicherheit auch noch schön im Frühjahr passen wird.

Schnitt: Felix von Farbenmix, Außenstoff: Taslan, Innenstoff: Baumwolljersey Wolken und uni blau.

Wenn ich mir die Temperaturen so anschaue, sollte ich dann als nächstes wohl mal schleunigst ne Winterjacke nähen *ggg*.






Kommentare:

  1. Der Aufwand hat sich gelohnt - die Jacke ist klasse geworden, ein tolles Design!

    LG
    herbsti

    AntwortenLöschen
  2. wunderbar - bin total begeistert - bin am überlegen es auch mal zu versuchen - werde dann wohl sicherlich ne woche dafür brauchen - daumen dreifach hoch hoch hoch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! 10 Stunden war die Netto-Zeit, "in echt" hat´s auch ne Woche gedauert *ggg*.

      Löschen