Donnerstag, 19. Juli 2012

Flaschentasche

Als Geschenk für einen Kindergeburtstag habe ich diese Flaschentasche genäht. Zunächst einmal den Feuerwehrwagen entworfen und geplottet. Das Ganze natürlich zweimal, weil ich nur allzu gerne das Spiegeln von Schrift vor dem Plotten vergesse *ggg*.  Gefüttert ist die Tasche mit Insul Bright, das sowohl Wärme als auch Kälte hält. Der Gurt ist verstellbar, so dass er schön mitwachsen kann. Als Trinkflasche hätte ich ja zugerne eine schlichte dunkelblaue erstanden, da hätte ich dann den Feuerwehrwagen noch per Folie draufkleben können. Da ich keine passende einfarbige Flasche finden konnte, war ich doch sehr froh, als ich diese Flasche samt Feuerwehrmann gefunden habe, so passt es doch auch super zusammen. Und dazu gab´s dann noch ein schlichtes Kärtchen.








Kommentare:

  1. Was für ein tolles Geschenk und der Schriftzug "Durstlöscher" ist einfach genial dazu :-)

    AntwortenLöschen
  2. man, das is ja mal richtig cool. darüber würde ich mich aber auch riesig freuen. Woher ist der Schnitt dafür??
    vlg susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      einen Schnitt braucht man dafür eigentlich nicht. Man braucht lediglich ein Rechteck, näht das zur Röhre zusammen und anschließend näht man für den Boden zwei Ecken ab (so wie bei einem einfachen Täschen oder einen Tatüta). Futter und Außentasche habe ich getrennt genäht und dann ineinandergesteckt. Dabei dann die Gurtenden mitfassen.

      Löschen
  3. Kann mich nur den Vorschreiberinnen anschließen: ein geniales Geschenk!
    Aufdruck und Farben sind stark!

    LG
    herbsti

    AntwortenLöschen