Sonntag, 1. April 2012

Kissen zur Geburt

Eine der Erzieherinnen in unserem Kindergarten hat letzte Woche eine kleine Tilda bekommen. Un da es sich inzwischen rumgesprochen hat, dass ich ein bisschen nähen kann, haben sie mich gefragt, ob ich ein Kissen nähen könnte. Vorgabe war: Rosa, Schmetterling, Name. Die toll zueinander passenden Tante Ema-Stofe habe ich bekommen, soviel rosa hätte mein Bestand auch nicht hergegeben ;) Den Namen habe ich mit der Hand aufgestickt, den Schmetterling appliziert und die Fühler ebenfalls gestickt (sieht man nicht ganz so gut).

1 Kommentar:

  1. Schönes Kissen, farblich genau passend für ein kleines Mädchen.

    Liebe Grüsse
    Carola

    AntwortenLöschen