Mittwoch, 8. Juni 2011

Wohnt jetzt hier ein Frosch?

Nö, nur ein Kind, dessen Mama sich Schritt für Schritt an Farbe wagt *ggg*. An dieser schlichten kurzen Hose habe ich die letzten Tage genäht, als Prototyp für ein Geschenk. Da der Kleine in der Weite bei 98 ist und in der Länge bei 86, wollte ich nicht auf gut Glück nähen, damit´s dann nachher auch psst. So kam Paul jetzt auch zu seiner ersten kurzen Hose, die selbstgenäht ist. Er war wie immer begeistert ("Paul ohne Beine") *lol* und darüber freue ich mich natürlich am meisten. Der Schnitt ist ein ganz einfacher aus der aktuellen Burda Bambino und das Nähen verzögert sich nur etwas durch das viele Absteppen der Nähte und das etwas fummelige Annähen der Knöpfe zum Schluss.

Kommentare:

  1. Sieht super aus und sitzt ja wie angegossen :-)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  2. die ist toll und sitzt perfekt, schön gemacht;))
    LG Adelheid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,

    die Hose ist echt toll geworden! Die Nähte hast du super hinbekommen! Und dein kleines Model sieht zuckersüß damit aus :-)

    LG, Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Wow Wow Wow... ich bin wie immer total begeistert von Deinen Klamotten-Nähkünsten!

    AntwortenLöschen
  5. Haselocke schaut glücklich aus und nur das ist wichtig!!!Die Hose sitzt perfekt!!!Kompliment

    AntwortenLöschen