Samstag, 22. Mai 2010

Tilda Pantoffeln

Nachdem ich nun die Krabbelschuhe erfolgreich genäht habe, bin ich übermütig geworden und dachte mir, ich probiere mal die Pantoffeln aus dem Buch Tildas Haus. Und was soll ich sagen: Diese Pantoffeln sind mir wirklich leicht von der Hand gegangen und ich bin auch absolut zufrieden mit dem Ergebnis. Innen habe ich anstelle von Wollfilz Fleece eingenäht, da ich gegen Wolle allergisch bin. Das hat super funktioniert. Ich werde die Pantoffeln jetzt noch mit Latexmilch versehen, damit sie rutschfest und haltbarer werden.


Donnerstag, 20. Mai 2010

Krabbelschuhe

Vor ein paar Wochen war es soweit: Ich brauchte Krabbelschuhe für Paul. Nachdem ich mich zunächst hier im Einzelhandel umgeschaut hatte, war ich erstmal entsetzt: Das Preisleistungsverhältnis kam für mich überhaupt nicht hin. Gefallen haben sie optisch überhaupt nicht, gepasst haben sie auch nicht und dann waren sie auch noch teuer. Im Internet fand ich dann allerdings einige günstige und auch superschöne Schuhe. Da hatte mich Mel aber schon angefixt und gemeint, man könnte die auch selbst nähen. Zunächst war ich superskeptisch, ob ich das hinkriege, habe aber dann doch mal nach Schnitten gesucht. Kaufen wollte ich keinen, fand dann aber bei der Hobbyschneiderin eine tolle Anleitung, wie man einen Krabbelschuhschnitt selbst bastelt. Das habe ich dann probiert und bin kläglich gescheitert. Es passte vorne und hinten nicht. Daraufhin habe ich dann einfach gemalt, gezeichnet und gerechnet, bis ich mir dann auch mit Hilfe des Augenmaßes meinen eigenen Schnitt gebastelt hatte. Zwei Nesselschuhe und drei Paar Lederschuhe weiter passten sie dann endlich *jubel*.

Noch sind sie sehr schlicht, die nächsten mache ich mal ein bisschen bunter um mich für Zeiten zu wappnen, in denen Paul selbst bestimmt, wie seine Schuhe auszusehen haben ;)






Herzlich Willkommen

... bei kreativimquadrat, meinem neuen privaten Blog. Da ich schon lange neben dem Stempeln mit viel Spaß auch anderen Hobbies nachgehe, fand ich es an der Zeit für einen Blog, auf dem ich alles zeigen kann. Kreativimquadrat steht für 4 verschiedene Hobbies - im Augenblick sind das Papierarbeiten jeglicher Art, Pralinen machen, alles rund um´s Fotografieren und Nähen. Während ich mich mit Papierarbeiten inzwischen recht gut auskenne, stecke ich bei den drei anderen Hobbies noch in den Kinderschuhen. Ich bin gespannt, was daraus wird.

LG Claudia