Dienstag, 17. August 2010

Malerkrepp...

...heißt das heutige Thema bei "Ein Tag, ein Thema" auf dem Stempelhühnerhof. Wieder so eine Technik, die ich noch nie ausprobiert habe. Es wurde also Zeit *ggg*. Für den Hintergrund habe ich kleine gerissene Stücke Malerkrepp auf Karton geklebt, das ganze dann mit dem Brayer und Chalk Chestnut Roan überrollt und schlussendlich die Kanten mit Distress Walnut Stain gewischt. In Wirklichkeit glänzt das Ganze ein bisschen wie Leder, das sieht man leider auf dem Foto nicht so.

1 Kommentar:

  1. genial :O
    der hintergrund passt p*e*r*f*e*k*t zum motiv,
    liebe daisy.
    bin begeistert. mit dem malerkrepp muss ich auch mal probieren :)

    lg doreen

    AntwortenLöschen